Pistenrennen 2016

am .

Schon am Tag der Jahreshauptversammlung war das Wetter optimal für unser traditionelles Pistenrennen. Da an diesem Tag natürlich nicht die Zeit dafür war, machten wir noch in der Versammlung den nächsten Sonntag dafür fest.

  • 160124.Pistenrennen_2016.1

Und so war es dann auch. Dank der vorwinterlichen Arbeiten an der Piste war der Troidlberg bestens präpariert. Im Laufe des Herbsts konnten wir mit Unterstützung des Forsts und der Gemeinde die Rodelpiste verbreitern und verschönern. Besonders Manfred Enk und Stefan Frischholz haben sich hierbei Lob verdient.

So konnten sich unsere Mitglieder - egal ob groß oder klein - mit ihren Gästen ins Getümmel werfen und den Hang am „Hausberg“ hinuntersausen. Der Besucherandrang war groß. Über 40 Mitglieder und Freunde fanden sich im Laufe des Nachmittags ein. Ob auf Schlitten, Bobs, Reifenschlauch oder gar einem Schlauchboot – vor allem die Kinder hatten Reisenspaß. Doch auch die Erwachsenen lieferten sich so manches Rennen. Was machte da schon hin und wieder die Bekanntschaft mit der weißen Pracht aus. Die Landung war schließlich butterweich.

  • 160124.Pistenrennen_2016.2
  • 160124.Pistenrennen_2016.3

Gegen die Kälte waren wir übrigens auch in Sachen Verpflegung bestens gerüstet. Es gab heißen Tee, Jagertee und auch „normale“ Kaltgetränke. Gegen den Hunger wurden heiße Würste angeboten. Als gegen 17 Uhr langsam die Dämmerung hereinbrach, räumten wir noch zusammen auf und ließen die Veranstaltung ausklingen.

  • 160124.Pistenrennen_2016.4
  • 160124.Pistenrennen_2016.5
  • 160124.Pistenrennen_2016.6