Leistungsprüfung 2016

am .

„Drei Jahre hintereinander Leistungsprüfungen“ waren für unseren Kommandanten Andreas Götz die Bestätigung, „dass unsere Feuerwehr sehr gut aufgestellt ist“. Der Kommandant hob nach den bestandenen Tests am Donnerstag vor allem den Elan der Nachwuchskräfte hervor, freute sich, „dass wir mit Petra Winklmann die erste weibliche Gruppenführerin haben“, und fasste zusammen: „Wir machen alles für die Bevölkerung.“

Nach drei Wochen Übungen stellten sich unsere Kameraden den Blicken des Schiedsrichterteams und machten ihre Sache hervorragend. Unsere beiden Jugendfeuerwehrler, die das Abzeichen in Bronze ablegten, traten in einer gemischten Gruppe an und meisterten die Aufgaben. Kreisbrandinspektor Ulrich Kraus, der mit den Kreisbrandmeistern Alfons Huber und Marco Saller als Prüfer fungiert hatte, sprach von einer vor vorzüglichen Arbeit der Gruppen 40 und 41 – „es war eine Freunde, euch zuzuschauen“ – und hob die Einbindung junger Leute hervor. Ein dickes Lob kam auch vom zweiten Bürgermeister Josef Woppmann, der feststellte: „Die Feuerwehr Neudorf kann optimistisch in die Zukunft schauen.“

  • 160714.Leistungspruefung_2016

Erfolgreich abgeschnitten haben: Niklas Krapf, Maximilian Zetzl (Stufe 1), Maria Frischholz (Stufe 2), Dominik Auer, Alexandra Janker, Günther Kraus jun., Markus Woppmann, Irene Zant, Kerstin Zetzl (Stufe 3), Tobias Dunkl, David Piehler, Alexander Pilfusek, Felix Woppmann, Max Woppmann (Stufe 4), Achim Helgert und Petra Winklmann (Stufe 5).