THL-Abzeichen 2015

am .

  • 150919.THL_Abzeichen_2015.1

Drei unserer Aktiven stellten sich der Leistungsprüfung „Die Gruppe im technischen Hilfeleistungseinsatz“ zusammen mit den Kameraden aus Pleystein. Zugführer Christoph Striegl und Gruppenführer Alexander Pilfusek sind schon „alte Hasen“ auf dem Gebiet, für Achim Helgert - ebenfalls einer unserer Gruppenführer - war es Neuland.

So wurde in Pleystein über zwei Wochen geübt, um die THL-Tätigkeiten wieder aufzufrischen bzw. neu zu erlernen. Neben dem Ablauf eines THL-Einsatzes (verunfalltes Fahrzeug) mit Spreizer und Schneidgerät stand auch Fahrzeug- u. Gerätekunde auf dem Programm. Erste-Hilfe-Kenntnisse mussten ebenfalls gezeigt werden.

Am Samstag zeigten drei Gruppen ihr Können den Schiedsrichtern Dieter Malzer, KBM Gerhard Gösl und KBI Hans Rewitzer. Diese hatten kaum etwas zu bemängeln, alle Teilnehmer bestanden mit Bravour. Jeder konnte sein verdientes Abzeichen anstecken. Alexander Pilfusek und Christoph Striegl erhielten das Abzeichen in Gold, Achim Helgert Bronze.

  • 150919.THL_Abzeichen_2015.2
  • 150919.THL_Abzeichen_2015.3
Achim Helgert (mitte) erhielt das THL-Abzeichen in Bronze als Wassertruppmann
Christoph Striegl und Alexander Pilfusek (vorne, dritter und vierter von links) verdienten sich das Abzeichen in Gold (Wassertruppführer bzw. Schlauchtruppmann)

Dank gilt dem Pleysteiner Kommandanten Markus Völkl und Gruppenführer Sven Riedl für die ausgezeichnete Vorbereitung. Die Zusammenarbeit war hervorragend. Dies zeigte sich auch in der kleinen Feierstunde, die bis zum nächsten Morgen dauerte.